Menü

Wurfplanung

Für das Jahr 2019 sind keine weiteren Würfe geplant.

Rania hat uns den C-Wurf geschenkt, wird aber mit Ihrem Sohn zusammen ausziehen.

Daher wird es von Ihr keine weiteren Würfe geben und leider werde ich auch Canberra in absehbarer Zeit kastrieren lassen, da ich Ihr aufgrund einer erworbenen Darmerkrankung keine Trächtigkeit und Aufzucht zumuten möchte.

 

Die Zucht wird jetzt auch bis auf weiteres eingestellt, da es meine Lebensumstände derzeit nicht zulassen, eine Zucht nach den Regeln einer seriösen und verantwortungsvollen Zucht aufrecht zu erhalten.

Sollte Joya bei mir bleiben, werdeich Ihre Entwicklung abwarten und später entscheiden, ob und wie ich mit Ihr im ganz kleinen Rahmen weiter züchte.